BAXTER RX BAXN

KOMFORT UND EINFALLSREICHTUM

49gGewicht : 49g Accessoires : Brillenband Accessoires : Mikrofasertuch Accessoires : Steifes Etui

Beschreibung

BAXTER RX ist eine Alternative zum Modell TWISTER und bietet mit seinem ultra-umschließenden Gestell absoluten Komfort. BAXTER RX besitzt einen dichten Schaumstoff und ein raffiniertes Befestigungssystem und bietet so effizienten Spritzschutz vor festen und flüssigen Partikeln sowie vor Staub. Gläser aus CR39 und Polykarbonat verfügbar.

Grösse - Brillenversion: 63/18

PRODUKT PRO'S
  • Verstärkter schutz
  • Umschliessendes gestell
  • Dichter schaumstoff und abnehmbares kopfband

Schutz

EN166

Grundnormen

Garantierter Mindestwiderstand beim Schutz vor gängigen Risiken (Fallen der Schutzausrüstung auf den Boden, Lichtalterung, Hitzeexposition, Korrosion, usw.)

EN170

Risiken durch optische Strahlung

Schutzfilter gegen ultraviolette Strahlung Linsenfarben: Klar, Blau, Gelb oder Grün. Der Buchstabe "C" verweist auf eine gute Farberkennung durch den Brillenträger Anwendungslevel: 2-1.2, 2C-1.2 Diese Art von Schutz wird v.a. empfohlen bei Aktivitäten unter ultravioletten Lichtquellen, z.B. Quecksilberlampen, Photochemie oder Germiziden.

CE

Europäische Norm

Kennzeichnung des CE Zeichens im Gestell ist obligatorisch.

3

Chemisches Risiko

Anwendung: Schutz gegen Chemikalien wie Spritzer und Tröpfchen. Maske oder Gesichtsschild.

4

Chemisches Risiko

Anwendung: Schutz gegen Chemikalien wie große Staubpartikel >5 Mikron. Maske ist obligatorisch.

5

Chemisches Risiko

Anwendung: Schutz gegen Chemikalien wie Gase und feine Staubpartikel <5 Mikron. Luftdichte Maske ist obligatorisch

S

Mechanische Risiken - Erhöhte mechanische Festigkeit

Erhöhte mechanische Festigkeit, hält einer 22 mm großen und 43 g schweren Kugel aus 1,30 m Fallhöhe stand von 5,1 m/s

F

Mechnische Risiko - Stoß mit geringer Energie

Stoß mit geringer Energie, hält einer 6 mm großen und 0,86 g schweren Kugel mit einer Aufprallgeschwindigkeit von 45 m/s stand

1

Optischen Klasse

Kontinuierliche Arbeiten - permanentes Tragen